Ein Sinn des Lebens liegt im sinnlichen Erleben.

Kai Meinig

Erfahren Sie mehr über Achtsamkai.

Der Typ mit der Achtsamkeit

Kai Meinig

Mit 10 Jahren Erfahrung als selbstständiger Grafik-Designer kenne ich mich bestens mit Stress aus. Zwischen First- und Second-Screen, Grafiktablett und Skizzenblock beglückte ich internationale Kunden, reimte und verkaufte Bücher im Eigenverlag, leitete einen Onlineshop für geschmackvoll gestaltetes Porzellan und arbeitete lange Zeit hoffnungsfroh auf den finalen Haken der ToDo-Liste zu.

 

Als Werkzeug zur Angehörigen-Pflege und Kreativitäts-Steigerung entdeckte ich bereits 2009 die Meditation, stolperte beherzt in die Selbstoptimierungsfalle und fand mich nach tragischen persönlichen Verlusten recht bald in einem Loch aus Burnout, Depression und Lebenskrise wieder.

Mit viel Sitzfleisch, professioneller Anleitung und genügend Mitgefühl durchquerte ich das Tal und lernte dabei, was Achtsamkeit wirklich bedeutet.

 

Ich gönnte mir eine Pause. Was von außen betrachtet wie Stillstand und Sonnenbad anmutet, ist in Wirklichkeit eine gründliche Unterweisung in Achtsamkeit und Annahme. Ich verschlang sämtliche Literatur zum Thema, bildete mich über Vorträge, Coachings und Retreats weiter und begann langsam, meine dunklen Seiten relativ erleuchtet zu genießen. 

 

Nach reiflichen (aber unnötigen) Bedenken sitzt sich meine Leidenschaft für die Meditation schließlich durch. 2016 hängte ich meinen prestigeträchtigen Job an den Nagel und begann eine Ausbildung zum MBSR-Lehrer mit dem Wunsch, meine Praxis zu vertiefen und zu teilen.

 

Als aufgeweckter Meditierender bin ich ab und an stolz auf meinen Erkenntnisstand. Ich freue mich jedoch immer über Gelegenheiten, meine Achtsamkeit im wahren Leben zu überprüfen, ihre wohltuende Wirkung zu erfahren, oder zuweilen zu scheitern und damit etwaiger Arroganz entgegenzuwirken.

 

Nebenbei spiele ich acht Akkorde auf dem Klavier, sorge mich manchmal nachts um meine berufliche Zukunft und schreie hin und wieder meine hinreißende Tochter an.

 

Lernen Sie mich persönlich an einem der kostenlosen Infoabende kennen oder buchen Sie einen Kurs, um meine Achtsamkeit auf die Probe zu stellen.​

Fragen kostet Nichts.

Sie sind sich unsicher, auf wem oder was Sie sich da einlassen?

Vereinbaren sie ganz einfach (per Klick) einen Termin für ein kostenloses und unverbindliches Vorgespräch per Telefon oder Video-Chat.

Wie Sie Kai erreichen können

Sie haben Fragen, Anregungen oder Aufregung?
Natürlich freue mich über Post von Ihnen.

 
achTsamkeit per E-Mail.
Achtsamkai

KONTAKT   |   IMPRESSUM   |   AGB   |   DATENSCHUTZ

Achtsamkai | Kai Meinig · Ludwig-Feuerbach-Straße  9 · 99425 Weimar 

E-Mail: kai@achtsamkai.de | Telefon: +49 173 / 984 79 94

Login

Teilnehmer des Kurses gelangen hier zum Downloadbereich

logo_footer-mitglied_mbsr-verband.png
Folgen
  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle

CONSCIOUS MADE